Versicherung für ID.3

Was den VW ID.3 ausmacht, welche Modelle es gibt und welche Versicherung für den ID.3 sinnvoll ist.

Der ID.3 ist das erste Fahrzeug von Volkswagen, das als reines Elektroauto konzipiert wurde. Seit 2019 gibt es den Kompaktwagen in Deutschland zu kaufen. Wir erklären, wie du die richtige Kfz-Versicherung für deinen ID.3 findest.

Das Wichtigste zusammengefasst

Eine Kfz-Haftpflicht ist als Versicherung für den ID.3 gesetzlich vorgeschrieben. Du brauchst den Pflichtschutz, um dein E-Auto anzumelden und auf öffentlichen Straßen zu fahren. Mit Teil- oder Vollkasko kannst du deine VW ID.3-Versicherung erweitern.

Wie hoch der monatliche Beitrag der Kfz-Versicherung eines ID.3 ist, hängt unter anderem vom Anbieter und der Versicherungsart ab. Für eine Vollkasko solltest du ab 1.000 Euro im Jahr einplanen.

Der ID.3 ist der Nachfolger des VW e-Golf – und das erste rein als Elektroauto konzipierte Auto von Volkswagen. Der Mittelklassewagen ist in den Ausstattungslinien Pro und Pro S wahlweise als Vier- oder Fünfsitzer erhältlich.

VW ID.3-Versicherung: Darauf solltest du achten

Wer seinen ID.3 anmelden und im Straßenverkehr fahren will, muss das Elektroauto versichern. In Deutschland ist eine Kfz-Haftpflicht für jedes Auto gesetzlich vorgeschrieben. Eine Vollkasko oder Teilkasko als ID.3-Versicherung ist freiwillig und deckt Schäden am eigenen Fahrzeug ab.

Welche Versicherung für den ID.3?

Für einen VW ID.3 ist meistens eine Vollkaskoversicherung sinnvoll. Sie enthält alle Teilkasko-Leistungen und greift zum Beispiel auch bei selbst verschuldeten Unfallschäden am E-Auto. Da ID.3-Modelle normalerweise Neufahrzeuge oder wenige Jahre alte Gebrauchtwagen sind, lohnt sich der Rundumschutz. Ab einem Fahrzeugalter zwischen fünf und zehn Jahren kann es sinnvoll sein, die ID.3-Versicherung in eine Teilkasko umzuwandeln. Dasselbe gilt, wenn der Elektro-VW weniger als 8.000 Euro wert ist.

Welche Schäden deckt eine Versicherung für meinen ID.3 ab?

Bei welchen Schäden die Kfz-Versicherung des ID.3 greift, hängt von der Versicherungsart ab:

  • Kfz-Haftpflicht: übernimmt Schäden, die man anderen Verkehrsteilnehmern zum Beispiel bei einem Autounfall mit dem ID.3 zufügt.
  • Teilkasko: zahlt, wenn am ID.3 zum Beispiel Schäden durch Unwetter, Glasbruch, Diebstahl oder Tiere (z.B. Marderschaden) entstehen.
  • Vollkasko: deckt alle Leistungen der Teilkasko ab und übernimmt zusätzlich Kosten bei Vandalismus und Schäden am ID.3, die der Versicherte selbst verschuldet hat.

Von welchen Faktoren hängen die Kosten der ID.3-Versicherung ab?

Wie viel die Kfz-Versicherung für den ID.3 kostet, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören zum Beispiel:

  • VW ID.3-Typklasse: Im Vergleich zu anderen Mittelklasse-E-Autos sind ID.3-Modelle in niedrige Typklassen eingestuft. Für einen VW ID.3 mit niedriger Typklasse ist der Beitrag normalerweise günstiger.
  • Regionalklasse: Wenn du dein E-Auto in einem Zulassungsbezirk mit wenigen Unfällen anmeldest, sind die ID.3-Versicherungskosten niedriger.
  • Schadenfreiheitsklasse: Je länger du unfallfrei fährst, desto höher ist deine SF-Klasse. Sprich: Du bezahlst weniger für die Versicherung deines ID.3.
  • Selbstbeteiligung: Du schließt eine Kaskoversicherung mit Selbstbeteiligung ab? Dann sind deine laufenden ID.3-Versicherungskosten günstiger.

Wie viel kostet eine ID.3-Versicherung im Durchschnitt?

Wer als Versicherung für seinen ID.3 eine Vollkasko abschließt, sollte mit Beitragskosten ab 1.000 Euro pro Jahr rechnen. Es lässt sich aber schwer pauschal sagen, wie hoch die VW ID.3-Versicherungskosten im Schnitt sind. Denn neben individuellen Faktoren wie deinem Wohnort und deiner SF-Klasse spielen je nach Versicherer weitere Faktoren eine Rolle. Jeder Anbieter entscheidet selbst, welche Rabatte er seinen Kunden anbietet.

ID.3 von Volkswagen: Das musst du wissen

Der ID.3 ist das erste Modell von Volkswagen, das es nur mit Elektroantrieb gibt. Das "ID" im Namen steht für intelligentes Design. Von der Größe her ist der ID.3 ungefähr mit einem VW Golf vergleichbar. Der VW ID.3-Preis beträgt in Deutschland aktuell 36.960 Euro aufwärts (Stand: Mai 2022).

Welche Ausstattung für den ID.3 gibt es?

Den ID.3 von Volkswagen gibt es in verschiedenen Ausstattungslinien. Wer einen VW ID.3 kaufen will, kann zwischen zwei Batteriegrößen wählen: Der kleinere 58-kWh-Akku eignet sich für kurze und mittlere Strecken, der größere 77-kWh-Akku für längere Distanzen.

Den VW ID.3 gibt es entweder mit vier oder fünf Sitzen. Volkswagen bietet den ID.3 aktuell in fünf verschiedenen Farben an. Weitere Wahlmöglichkeiten gibt es unter anderem bei Rädern (Stahl oder Leichtmetall) und Innenausstattung.

Wie hoch ist die Reichweite des ID.3?

Die Reichweite eines E-Autos hängt von Akkuleistung und Stromverbrauch ab. Das VW-Elektroauto ID.3 gibt es mit zwei verschiedenen Batterievarianten:

  • Batterie mit 58 kWh (Reichweite kombiniert: 419 Kilometer, Verbrauch kombiniert: 15,4 kWh/100 km)
  • Batterie mit 77 kWh (Reichweite kombiniert: 551 Kilometer, Verbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km)

Wie sicher ist der VW ID.3?

Beim Sicherheitstest Euro NCAP erzielte der VW ID.3 mit fünf von fünf Sternen die Bestnote (Quelle: https://www.euroncap.com/de/results/vw/id.3/41119). Das E-Fahrzeug erhielt in allen Kategorien gute Wertungen und gilt damit als sicher. Alle ID.3-Modelle sind mit Spurhalte- und Notbremsassistent ausgestattet.

Welche Vorteile hat ein VW ID.3 gegenüber anderen Elektrofahrzeugen?

Bei der Reichweite schneidet der VW ID.3 im Vergleich zu vielen anderen Elektroautos sehr gut ab. Der ID.3 mit 77-kWh-Akku fährt besonders weit, ohne dass ein Ladestopp nötig ist. Auch das Stromtanken klappt zügig: An einer Schnellladesäule mit 120 kW Gleichstrom ist die Batterie des ID.3 in 35 Minuten zu 80 Prozent geladen.

Mit welchen VW ID.3-Unterhaltskosten muss ich rechnen?

Für den Unterhalt eines VW ID.3 sollte man ungefähr 150 bis 200 Euro pro Monat einplanen. Eine pauschale Angabe zu den VW ID.3-Unterhaltskosten ist aber nicht möglich. Der Grund: Wie viel du für den Unterhalt des VW Elektroautos ID.3 zahlst, hängt unter anderem von deinem Fahrstil und den jährlichen Kilometern ab. Je häufiger du Strom tankst, desto höher fallen die monatlichen Ladekosten aus.

Mehr dazu: Unterhaltskosten Auto

ID.3-Modelle: Finde das richtige Modell für dich

Aktuell kann man drei verschiedene ID.3-Modelle von Volkswagen kaufen:

  1. VW ID.3 Pro: wird auch ID.3 Pro Performance genannt
  2. VW ID.3 Pro S mit vier Sitzen
  3. VW ID.3 Pro S als Fünfsitzer

Während der ID.3 Pro mit einem 58-kWh-Akku ausgestattet ist, haben die beiden Varianten des ID.3 Pro S einen 77-kWh-Akku. Das Einsteigermodell VW ID.3 Pure mit 45-kWh-Batterie ist aktuell nicht bei VW erhältlich (Stand: Mai 2022).

Die wichtigsten Details zu den VW ID.3-Modellen findest du hier (Stand 09/2022).

ID.3 Pro

  • Netto-Batteriekapazität: 58 kWh
  • Max. Leistung: 150 kW (204 PS)
  • Verbrauch kombiniert: 15,4 kWh/100km
  • Reichweite kombiniert: 419km
  • Preis: ab 36.960 €
  • Typklasse Kfz-Haftpflicht: 14
  • Typklasse Teilkasko: 16
  • Typklasse Vollkasko: 16

ID.3 Pro S (4-Sitzer)

  • Netto-Batteriekapazität: 77 kWh
  • Max. Leistung: 150 kW (204 PS)
  • Verbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100km
  • Reichweite kombiniert: 551km
  • Preis: ab 42.460 €
  • Typklasse Kfz-Haftpflicht: 14
  • Typklasse Teilkasko: 16
  • Typklasse Vollkasko: 16

ID.3 Pro S (5-Sitzer)

  • Netto-Batteriekapazität: 77 kWh
  • Max. Leistung: 150 kW (204 PS)
  • Verbrauch kombiniert: 15,8 kWh/100km
  • Reichweite kombiniert: 549km
  • Preis: ab 42.620 €
  • Typklasse Kfz-Haftpflicht: 14
  • Typklasse Teilkasko: 16
  • Typklasse Vollkasko: 16

FAQ zur VW ID.3 Versicherung

Antworten auf die wichtigsten Fragen findest du hier

  • Wie teuer ist eine ID.3-Versicherung?

    Wer als Versicherung für seinen ID.3 eine Vollkasko abschließt, sollte mit Beiträgen ab ungefähr 1.000 Euro im Jahr rechnen. Aber: Je nach Anbieter gibt es Unterschiede bei den VW ID.3-Versicherungskosten. Wie teuer die Kfz-Versicherung des ID.3 ist, hängt außerdem von mehreren individuellen Faktoren (z.B. Wohnort) ab.

  • Von welchen Faktoren hängt die Höhe der Versicherung beim ID.3 ab?

    Kfz-Versicherer berechnen den Beitrag für einen VW ID.3 auf Basis mehrerer Faktoren. Dazu zählen zum Beispiel Typklasse und Regionalklasse. Auch die Schadenfreiheitsklasse der versicherten Person spielt eine Rolle: Je länger man unfallfrei mit dem Auto fährt, desto günstiger wird die Versicherung des ID.3.

  • Was sollte ich bei der Wahl der Versicherung meines ID.3 besonders beachten?

    Welche Versicherung (Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko) du für deinen VW ID.3 abschließt, solltest du vom Alter und Wert des Fahrzeugs abhängig machen. Den VW ID.3 gibt es erst seit 2019 zu kaufen. Deswegen lohnt sich meistens eine Vollkasko als ID.3-Versicherung. Sie bietet den besten Rundumschutz und zahlt unter anderem auch für selbst verschuldete Schäden am eigenen Pkw.

  • Welche Schäden deckt eine Versicherung für den VW ID.3 ab?

    Die Kfz-Haftpflichtversicherung für den ID.3 übernimmt Schäden, die man anderen mit dem E-Auto zufügt. Die Teilkasko sichert einen zusätzlich ab, wenn der eigene VW ID.3 zum Beispiel durch Unwetter, Glasbruch oder Zusammenstoß mit Tieren (z.B. Wildunfall) beschädigt wird. Die Vollkasko deckt auch Schäden am ID.3 ab, die durch Vandalismus oder selbst verschuldete Schäden am eigenen Auto entstehen.

Kfz-Versicherung berechnen

Wechseln lohnt sich: Hole dir jetzt die günstige Allianz Direct Kfz-Versicherung.

Meinen Beitrag berechnen
Mann mit Notebook