Freunde unterwegs auf einem Motorroller

In Rekordzeit nach Spanien: Allianz Direct erschließt vierten europäischen Markt

München, 7. Oktober 2021 - Der europäische Direkt-Versicherer Allianz Direct geht einen weiteren Schritt im Ausbau seines Direktgeschäfts und startet am 07. Oktober 2021 in Spanien. Damit wird Spanien, neben Deutschland, den Niederlanden und Italien, das vierte Land, in dem Allianz Direct Kfz-Versicherungen über seine europäisch geschaffene Plattform vertreibt. 

Dank der länderübergreifenden Nutzung technologischer Synergien war es dem Team von Allianz Direct möglich, seinen Expansionskurs in nur vier Monaten nach Spanien umzusetzen. Damit wird den spanischen Kunden ab sofort ermöglicht, schnell, einfach und einhundert Prozent digital eine Kfz-Versicherung abzuschließen.

„Es ist ein strategisches Projekt, welches wir in Angriff genommen haben, um die Zukunft der Versicherung zu verändern“, erklärt die Geschäftsführerin von Allianz Direct in Spanien, Sita Schwenzer. Sie betont, dass es ihr Ziel ist, Allianz Direct „zum schnellsten und effizientesten Versicherungsunternehmen zu positionieren, wenn es darum geht, eine Versicherung abzuschließen oder einen Schaden anzumelden.“

Der spanische Direktversicherer Fénix Directo nimmt den Namen Allianz Direct an, bestehende Kunden von Fénix Directo werden von den Vorteilen und der Kundenerfahrung in den drei Ländern, in denen das Unternehmen bereits tätig ist, profitieren können, da sie schrittweise in das neue Unternehmen überführt werden. Die Verträge der bestehenden Kunden von Fénix Directo bleiben bestehen.

Hier geht es zum digitalen Pressebereich der Allianz Direct.

Allianz Direct Expansionskurs in Spanien im Überblick

  • Allianz Direct lanciert Kfz-Versicherung ab dem 07.10.2021 in Spanien
  • Der spanische Direktversicherer Fénix Directo nimmt den Namen Allianz Direct an
  • Laufende Verträge bleiben unverändert
  • Zusammenarbeit auf europäischer Ebene, um schnellere und einfachere Kundenerlebnisse zu dauerhaft attraktiven Konditionen anzubieten

Presse-Kontakt

  • Valentina Loria

    valentina.loria@allianz.com