Frau mit Notebook

Digitaler Führer­schein

Was der digitale Führerschein kann und wie du ihn auf dein Smartphone bekommst.

Mit dem digitalen Führerschein wird deine Fahrerlaubnis in Sekundenschnelle geprüft. Hier erfährst du, wie der digitale Führerschein funktioniert und wo man ihn beantragt.

[Stand 04/2022]

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Der digitale Führerschein ist eine digitale Kopie deines Kartenführerscheins. Du kannst damit deine Fahrerlaubnis in der App "ID-Wallet" auf deinem Handy anzeigen lassen.
  • Der digitale Führerschein vereinfacht die Anmietung von Autos oder die Nutzung von Carsharing. Weitere Funktionen sind geplant.
  • Um den digitalen Führerschein zu nutzen, brauchst du ein Smartphone, einen Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion und einen EU-Führerschein im Scheckkarten-Format.
  • Über die ID-Wallet App kannst du dir den digitalen Führerschein kostenlos vom Kraftfahrt-Bundesamt ausstellen lassen. Momentan ist das aber nicht möglich. Denn die App ist aktuell noch nicht in den App Stores von Google und Apple verfügbar (Stand 04/2022).

Die neue Digitaler-Führerschein-App

Der digitale Führerschein ist eine digitale Abbildung deines normalen Kartenführerscheins. Du kannst ihn kostenlos in der ID-Wallet App nutzen. Diese Anwendung funktioniert wie eine digitale Brieftasche, die neben Informationen aus deinem Personalausweis auch einen digitalen Nachweis über deine Fahrerlaubnis enthält.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den digitalen Führerschein entwickelt, um Autofahrern den Alltag zu erleichtern. Du kannst die Digitaler-Führerschein-App zum Beispiel verwenden, wenn du online ein Auto anmietest. Die Überprüfung der Fahrerlaubnis soll damit schnell und unkompliziert online möglich sein.

Wann kommt der digitale Führerschein?

Der Start der ID-Wallet App, die man für den digitalen Führerschein braucht, war am 23. September 2021. Wegen technischer Probleme wurde die Applikation aber nach wenigen Tagen wieder aus den App Stores genommen. Das KBA arbeitet an einer neuen Veröffentlichung der App. Ab wann die ID-Wallet App wieder verfügbar ist, steht noch nicht fest (Stand: 04/2022).

Kann der digitale Führerschein den normalen Führerschein ersetzen?

Der digitale Führerschein ist kein vollständiger Ersatz für den Kartenführerschein. Dafür fehlt derzeit noch die rechtliche Grundlage. Wirst du zum Beispiel beim Autofahren von der Polizei kontrolliert, musst du weiterhin deinen Führerschein im Kartenformat dabeihaben.

Wie sicher ist der digitale Führerschein?

Laut Kraftfahrt-Bundesamt ist der digitale Führerschein durch moderne Technik sicher verschlüsselt. Man muss sich laut KBA also keine Sorgen machen, dass jemand die persönlichen Daten verändert oder fälscht.

Was kostet der digitale Führerschein?

Das KBA stellt den digitalen Führerschein ohne Kosten für dich aus. Auch die dafür benötigte ID-Wallet App kannst du kostenfrei auf dein Handy herunterladen.

Was kann der digitale Führerschein?

Mit dem digitalen Führerschein hast du deine Fahrerlaubnis immer auf dem Smartphone dabei. Wenn du Carsharing-Dienste nutzt oder ein Auto mietest, kannst du deinen Führerschein digital prüfen lassen. So sparst du dir die Zeit für eine aufwendige Videoüberprüfung. Weitere Funktionen sind in Planung. Zum Beispiel soll der Führerschein auch digital als offizieller Nachweis der Fahrerlaubnis anerkannt werden. Und zwar EU-weit.

Voraussetzungen für den digitalen Führerschein

Das brauchst du, um den digitalen Führerschein zu nutzen:

  • EU-Führerschein im Scheckkarten-Format (alte Führerscheine aus Papier können nicht digital übertragen werden)
  • Smartphone mit Zugang zum Google Play Store oder Apple App Store
  • gültiger Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion und sechsstelliger Geheimzahl

Wichtig: Den Personalausweis mit Online-Funktion (= ePerso) gibt es seit 2011. Bei Ausweisen, die bis 2017 ausgestellt wurden, konnte man sich aussuchen, ob man die Online-Funktion aktivieren möchte oder nicht. Seit 2017 ist sie standardmäßig aktiviert. Hast du die Online-Funktion nicht aktiviert, kannst du sie nachträglich im Bürgeramt freischalten lassen. Dort erhältst du auch eine neue PIN für die Online-Ausweisfunktion, wenn du deine alte vergessen hast.

Wie bekomme ich die App zum digitalen Führerschein?

Um den digitalen Führerschein zu nutzen, musst du die ID-Wallet App auf dein Handy downloaden. In dieser App wird die Fahrerlaubnis auf deinem Smartphone angezeigt. Hast du ein Android-Gerät, lädst du die ID-Wallet App im Google Play Store herunter, für ein iPhone im Apple App Store.

Wie kann ich den digitalen Führerschein erhalten?

Wenn du die ID-Wallet App auf dein Handy heruntergeladen hast, kannst du dir den digitalen Führerschein in wenigen Schritten ausstellen lassen. So funktioniert‘s:

  1. Weise deine Identität in der ID-Wallet App mithilfe der Online-Funktion deines Personalausweises und deiner sechsstelligen PIN nach.
  2. Starte den Vorgang zur Ausstellung des digitalen Führerscheins in der App.
  3. Bestätige die Anfrage des Kraftfahrt-Bundesamts, folgende Daten aus deinem Online-Ausweis zu teilen: Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort.
  4. Nach der Bestätigung und erfolgreichen Authentifizierung wird dein digitaler Führerschein in der ID-Wallet App angezeigt.

FAQ zum Digitalen Führerschein

Antworten auf die wichtigsten Fragen bekommst du hier.

  • Was ist der digitale Führerschein?

    Der digitale Führerschein ist eine digitale Kopie deines klassischen Führerscheins im Kartenformat. Du kannst ihn dir in der ID-Wallet App auf deinem Smartphone anzeigen lassen. Ziel des digitalen Führerscheins ist, Autofahrern den Alltag zu erleichtern. Wenn du zum Beispiel ein Auto anmietest oder Carsharing-Dienste nutzt, vereinfacht der digitale Führerschein die Überprüfung deiner Fahrerlaubnis.

  • Ab wann wird der digitale Führerschein verfügbar sein?

    Das steht aktuell noch nicht fest. Die ID-Wallet App, die du zum Anzeigen des digitalen Führerscheins brauchst, ging im September 2021 an den Start. Wegen technischer Probleme wurde sie aber nach wenigen Tagen wieder aus den App Stores genommen. Das Kraftfahrt-Bundesamt arbeitet bereits an einer neuen Veröffentlichung der App.

  • Ersetzt der digitale Führerschein den klassischen Führerschein?

    Nein. Der digitale Führerschein ergänzt den klassischen Kartenführerschein, kann ihn aber nicht vollständig ersetzen. Dazu fehlt aktuell die rechtliche Grundlage. Bei einer Verkehrskontrolle zum Beispiel musst du weiterhin deinen Kartenführerschein vorzeigen.

  • Welche Funktionen hat der digitale Führerschein?

    Mithilfe des digitalen Führerscheins kannst du deine Fahrerlaubnis schnell und einfach digital überprüfen lassen. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn du einen Carsharing-Dienst nutzen willst. Denn so ersparst du dir die aufwendige Videoüberprüfung deines Führerscheins. In Zukunft soll der digitale Führerschein noch weitere Funktionen bekommen und auf EU-Ebene als offizieller Fahrerlaubnisnachweis anerkannt werden.

  • Wie bekomme ich den digitalen Führerschein?

    Den digitalen Führerschein stellt dir das Kraftfahrt-Bundesamt kostenlos aus. Dazu brauchst du ein Smartphone mit der ID-Wallet App und einen Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion und sechsstelliger PIN. Voraussetzung ist außerdem, dass du einen EU-Führerschein im Scheckkarten-Format hast.

    Wichtig: Derzeit kannst du dir keinen digitalen Führerschein ausstellen lassen. Das ist erst wieder möglich, wenn die ID-Wallet App in den App Stores verfügbar ist.

Kfz-Versicherung berechnen

Wechseln lohnt sich: Hole dir jetzt die günstige Allianz Direct Kfz-Versicherung.

Meinen Beitrag berechnen
Mann mit Notebook